FC Kray

Wappen des FC Kray

Name: Fußballclub Kray 1909/31

Gegründet: 1909 als SV Kray 09 und 1931 als VfL Kray. Im Jahre 1987 erfolgte die Fusion zum FC Kray

Vereinsfarben: grün-blau

Mitglieder: ca. 600 (laut Günther Oberholz in einem Interview mit der 11freunde im Jahr 2014)

Präsident: Günther Oberholz

Stadion: Kray Arena(1.500Plätze)

Trainer: Stefan Blank (seit 02.11.2015)

Größter Vereinserfolg: Die Aufstiege in die Regionalliga West 2012 und 2014, im Zeitraum von 2009 bis 2012 konnte der FC Kray dreimal in Folge aufsteigen (von der Landesliga bis in die Regionalliga).

Dunkelste Stunde: In der Saison 2003/04 schaffte der FC Kray den Klassenerhalt in der Verbandsliga (Tabellenplatz 13). Die Saison verlief zwar nicht berauschend, jedoch konnte der Abstieg zumindest sportlich verhindert werden. Wie schnell sich das Blatt im Fußball jedoch wenden kann und das ein neues Regelwerk nicht für alle Beteiligten positiv sein muss, zeigte sich erst nach Ablauf der Spielzeit. In der Oberliga Nordrhein zog der Rheydter SV seine erste Mannschaft aufgrund eines Insolvenzantrages aus dem Spielbetrieb zurück. Das neue Insolvenzrecht sah ab der damaligen Spielzeit allerdings vor, dass der Verein in die Verbandsliga absteigen muss und nicht wie bis dato in die Kreisklasse strafversetzt wird. Um die reguläre Größe der Liga wiederherzustellen wurde (regeltechnisch einwandfrei) der 13. Tabellenplatz zu einem zusätzlichen Abstiegsplatz erklärt. Somit hieß es für die Männer vom FC Kray, dass sie erneut den Gang in die Landesliga antreten mussten.

Hellste(r) Stern(e): William-Fils Aubameyang (Innenverteidiger) ist der ältere Bruder von Dortmunds Superhelden Bat… äh Spidermann. In der Jugend spielte der gabunische Nationalspieler (5 Einsätze) für den AC Mailand. Nach zahlreichen Stationen in halb Europa schloss sich ¨Willy¨(nicht zusätzlich verwandt mit dem ehemaligen Rechtsverteidiger des FC Bayern) im November 2014 dem FC Kray an. Im Januar 2016 wurde der Kontrakt aus privaten Gründen jedoch wieder aufgelöst.

Saisonziel: Klassenerhalt

Teuerster Spieler: Vier Spieler mit einem Marktwert von 100.000 € u.a. Keeper und Kapitän Philipp Kunz.

Besonderheiten:  Essen ist groß genug für mehrere Vereine. Die Fans von RWE supporten oder symphatisieren zumindest mit dem kleinen Nachbarn.

Vereinshomepage:

Die Website des FC Kray